GPA-djp-”Lehrgang zum/-r Betrieblichen Datenschutzbeauftragten”

Datenschutz fällt nicht vom Himmel

Die Kontrollmaßnahmen in den Betrieben werden immer ausgefeilter, die permanente Überwachungskultur wird immer mehr zum Normalzustand. BetriebsrätInnen stehen dem oft mit einem Gefühl der Ohnmacht gegenüber.

Das muss sich ändern!

Die GPA-djp reagiert mit einem neuen Weiterbildungsangebot auf die Herausforderungen im Themenfeld betrieblicher Datenschutz.

DatenschutzbeauftragterMit dem neuen „Lehrgang zum Betrieblichen Datenschutzbeauftragten“ werden bisherige Angebote zusammengefasst und inhaltlich erweitert.

Die TeilnehmerInnen sollen nach dem Lehrgang ihre Rechte und Möglichkeiten im Betriebsrat beim Thema Datenschutz genau kennen und überhandnehmenden Kontrollmaßnahmen gegensteuern können. Sie tragen so zu einer höheren Sensibilität im Umgang mit personenbezogenen Daten im Betrieb bei.

Der/Die „Betriebliche Datenschutzbeauftragte“ ist zwar nicht rechtliche Realität in Österreich, dass die Funktionsbezeichnung dennoch ausdrücklich im Titel unseres Lehrgangs steht, ist ein Hinweis auf die nach wie vor aufrechte Forderung der GPA-djp. Dieser soll unter anderem mit diesem Weiterbildungsangebot für Betriebsratsmitglieder Nachdruck verliehen werden.

Alle weiteren Informationen zu den Inhalten und Zielen des Lehrgangs sowie zu Terminen und Anmeldemöglichkeiten finden sich im Blog der GPA-djp Bildungsabteilung unter dem Stichwort „Lehrgang Datenschutzbeauftragter“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

89 − = 87