der Schandfleck ist wieder da

schandfleckNominierungsaufruf 2013: Schandflecke benennen

Wer

  • eine besonders unverantwortliche Organisation kennt, (z.B. in Bezug auf die ArbeitnehmerInnen-Rechte, die Umwelt, die KundInnen, oder die Gesellschaft insgesamt)
  • diesen Missstand öffentlich aufzeigen möchte,
  • aber sich nicht selbst outen will,

der/die hat noch bis Ende Oktober eine gute Gelegenheit dazu.

Das Netzwerk Soziale Verantwortung sucht das übelste Unternehmen Österreichs!

Über die nominierten Organisationen, Unternehmen und/oder Personen wird dann online abgestimmt, und am Welttag der Sozialen Gerechtigkeit, am 20. Februar, wird der Negativpreis „Schandfleck“ verliehen.

Mehr zum Schandfleck (Nominierungsformular, Infos) findet sich hier

373471_170424129658917_605650196_qVorbild für den „Schandfleck“ ist der Public Eye Award in der Schweiz, der seit 2000 als kritische Gegenveranstaltung zum World Economic Forum in Davos stattfindet und Konzerne auszeichnet, die sich gegenüber Menschen und der Umwelt besonders unverantwortlich verhalten haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 + 7 =